Veigelesbühne Möttlingen

 Original Schwäbisches Mundart-Theater

in memoriam


"Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der uns lieb war, ging.

Was uns bleibt, sind Liebe, Dank und Erinnerung."



Norbert Weiße

* 26.12.1954

† 19.02.2018


Liebe Freunde der Veigelesbühne,

mit großem Schmerz und tiefer Betroffenheit mussten wir Abschied nehmen von Norbert Weiße, der am 19. Februar nach schwerer Krankheit von uns gegangen ist.                              
Norbert war viele Jahre "einer von uns",  ein hervorragender Schauspieler, ehemaliger Vorstand der Veigelesbühne, erstklassiger Bühnenbauer und ein großartiger Allrounder.                                              
Norbert hinterlässt bei uns Veigele eine ganz große Lücke. Mit ihm verlieren wir nicht nur einen ganz tollen Theaterkollegen, sondern auch einen sehr guten Freund und lieben Menschen. Wir sind sehr traurig.

Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Frau Inge sowie seinen Töchtern und allen Verwandten.

Dankbar schauen wir auf die Zeit zurück, die wir mit ihm erleben durften.

Wir werden ihn nie vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.



----



Arnold Gäckle

* 22.03.1959

† 03.07.2015

Liebe Freunde der Veigelesbühne,

nach schwerer Krankheit mußten wir 2015 Abschied nehmen von Arnold Gäckle.

Er war Gründungsmitglied unseres Vereins und bis zuletzt unser 1.Vorstand.

Die Veigelesbühne bedeutete ihm sehr viel.
Arnold hat mit seinem unermüdlichen Einsatz die Veigelesbühne geprägt und sie mit seinem Engagement zum heutigen Erfolg geführt. Dafür sind wir ihm unendlich dankbar.

Mit ihm verloren wir nicht nur einen hervorragenden Schauspieler, exzellenten Regisseur und großartigen Organisator, sondern auch einen Vater (von Marco und Mario Gäckle), einen ganz tollen Theaterkollegen, Freund und lieben Menschen. Wir sind sehr traurig.

Arnold hinterläßt bei der Veigelesbühne eine große Lücke, die schwer zu schließen ist. Es fällt uns sehr schwer, ohne ihn weiter Theater zu spielen. Aber es war sein Lebenswerk. Und es war sein inniger Wunsch, dass wir die Veigelesbühne in seinem Sinne fortführen.

In unseren Herzen und unserer Erinnerung wird er immer einen Platz haben. Dankbar schauen wir auf die Zeit zurück, die wir mit ihm erleben durften.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.




            "Du bist nicht mehr da, wo Du warst,  

             aber Du bist überall, wo wir sind."

 






nach oben