Veigelesbühne Möttlingen

 Original Schwäbisches Mundart-Theater


Saison 2013:  Schöne Ferien!


Komödie von Bernd Gombold

Schwäbische Bearbeitung durch die Veigelesbühne Möttlingen


Ein idyllischer Campingplatz, auf dem das wohlhabende und vornehme Unternehmerehepaar Hanselmann die Ruhe genießt. Schade nur, dass die netten Nachbarn abgereist sind und damit den Platz Nr. 137B dem gar nicht so netten Proleten Klaus Muffel samt Frau und Schwiegermutter frei geben.

Kaum angekommen bringt Muffel auch gleich nicht nur die Hanselmanns, sondern auch die alleinerziehende Mutter und Hobbypsychologin Frauke gegen sich auf, indem er an ihren Erziehungsmethoden kein gutes Haar lässt. Auch Peter Langfinger, der ständig aufkreuzt, um sich irgendetwas auszuleihen, und eine vermeintliche Diebesbande, die in der Gegend ihr Unwesen treiben soll, trüben die Idylle.

Als sich dann auch noch Tom Hanselmann, von Beruf Sohn und Schmarotzer, samt “Baby” in Person von Möchtegernmodel Jenny ankündigt, ist das Chaos perfekt.


Personen und Ihre Darsteller:

Klaus Muffel

gespielt von: Arnold Gäckle

Erika Muffel

gespielt von: Christine Weiß

Martha Meckermann

gespielt von: Elfriede Heeskens

Frauke Brunsberg-Zickenstein

gespielt von: Heike Vorgrümler

Peter Langfinger

gespielt von: Charly Lutterbeck

Gottfried Hanselmann

gespielt von: Michael Weber

Gisela Hanselmann

gespielt von: Thea Renschler

Tom Hanselmann

gespielt von: Marco Gäckle

Jenny

gespielt von: Sandra Scholder


Pressebericht vom Schwarzwälder Bote (06.01.2013):

"Möchtegern-Model baggert Männer an"